vorheriger Beitrag

nächster Beitrag

Steetportrait

Hier zeige ich ein Foto von vielen, das mir besonders gefallen hat. Gestern war der letzte Tag der Ausstellung von dem Fotografen Michael Zellmer, der spontan Menschen im Alltag auf der Straße anspricht und spontane Fotos von ihnen macht. Die Porträts auf der Straße haben etwas Unplanbares, und es sind Menschen, die nicht extra für die Kamera aufgehübscht sind. Dadurch wirken sie für mich authentisch. Gute Porträts müssen die Seele des Menschen zeigen, die Tiefe der Persönlichkeit, ihren persönlichen Ausdruck – sagt Michael. Was mich noch sehr gut gefallen hat, war, dass zu jedem dieser Menschen eine persönliche Aussage oder ein Statement darunter stand. Besonders beeindruckte mich “Martin” mit seinem Statement: “Wenn ich König wäre, würde ich arme Menschen mehr unterstützen.”

Weitere Meldungen:

Wien

Wien

Der Wiener Opernball … .. ist es nicht, aber das Ambiente der renommierten CONTEMPLOR Galerie in Wien ist durchaus auch exklusiv und geschmacksvoll. Dort werden

Weiterlesen »
kleine Holzkästen

kleine Holzkästen

Seit einiger Zeit tauche ich voller Freude in die Welt meiner neuen Projekte ein. Für mich ist das kleine Format zu einem echten Genuss geworden.

Weiterlesen »
Galerie r8m

Galerie r8m

Am Freitag habe ich die Galerie r8m in Köln Sülz besucht, eine Galerie, der ich schon seit einiger Zeit auf Instagram folge. Die Beiträge hatten

Weiterlesen »

Diese Webseite setzt nur funktionale Cookies ein, die kein Einverständnis bedürfen!

Ich interessiere mich für folgendes Bild:

Steetportrait