vorheriger Beitrag

nächster Beitrag

Wenn Künstler tauschen

gestern hatte ich einen Besuch von Jo Pellenz (www.jo-pellenz.de) in meinem Atelier. Es war eine wunderbare Erfahrung, unsere Arbeiten miteinander zu tauschen. Als Künstler schätzen wir die Werke unserer Kollegen sehr, wenn wir sie austauschen. Ich bin wirklich glücklich darüber, ein Tauschbild von Jo erhalten zu haben.

Jo ist ein Papierkünstler und teilt mit mir die Leidenschaft und Liebe zum Papier. Ich bewundere seine leichten Figuren, die scheinbar mühelos im Raum schweben und tanzen. Von meiner Seite aus habe ich Jo eine kleine Papierarbeit in Form einer geschnittenen Collage auf Holz gegeben.

Der Besuch war wunderschön und wir haben uns lange unterhalten und ausgetauscht. Es war ein sehr inspirierender Nachmittag, in dem wir über unsere Kunst sprachen und uns gegenseitig inspirierten. Es ist wirklich bereichernd, Zeit mit anderen Künstlern zu verbringen und ihre Perspektiven kennenzulernen.

 Solche künstlerischen Austausche sind für mich eine Quelle der Freude und Inspiration.

Weitere Meldungen:

Wien

Wien

Der Wiener Opernball … .. ist es nicht, aber das Ambiente der renommierten CONTEMPLOR Galerie in Wien ist durchaus auch exklusiv und geschmacksvoll. Dort werden

Weiterlesen »
kleine Holzkästen

kleine Holzkästen

Seit einiger Zeit tauche ich voller Freude in die Welt meiner neuen Projekte ein. Für mich ist das kleine Format zu einem echten Genuss geworden.

Weiterlesen »
Galerie r8m

Galerie r8m

Am Freitag habe ich die Galerie r8m in Köln Sülz besucht, eine Galerie, der ich schon seit einiger Zeit auf Instagram folge. Die Beiträge hatten

Weiterlesen »

Diese Webseite setzt nur funktionale Cookies ein, die kein Einverständnis bedürfen!

Ich interessiere mich für folgendes Bild:

Wenn Künstler tauschen