flächen-skulpturen

Eine weitere Auseinandersetzung mit Materialien bildet Gosia Richters Reihe „Flächen-Skulpturen“. Dabei handelt es sich um Figuren, die auf Stelen im Raum zu schweben scheinen. Diese sind jedoch nicht im traditionellen Sinne dreidimensional, sondern flächig und linear, wie Zeichnungen.

Gosia Richter „zieht“ die Flächen-Skulpturen aus Metallbändern, die sich fragil, aber dennoch raumeinnehmend Platz schaffen. Mit diesen Arbeiten aus Messing, Stahl und Kupfer fordert sie den Betrachter heraus, die Räumlichkeit einer Skulptur zu imaginieren. Eine Skulptur, die eigentlich keine ist, wodurch ihre Bezeichnung an sich einer Prüfung unterzogen wird.

Auch bei diesen Werken durchbricht Gosia Richter traditionelle Sichtweisen, die durch die ursprüngliche Verwendung der Materialien entstehen und veranlasst zum kreativen Um- und Weiterdenken.

plastik_1_25_90

Auf der Suche nach...
Metall,
25 cm x 90 cm

2012

plastik_2_100_20

Plastik II
Metall,
100 cm x 20 cm

2012

plastik_3_60_80

Frau mit Buch
Metall,
60 cm x 80 cm

2012

2_entbloessung_messing_80_x_24_x_10

Entblößung
Messing,
60 cm x 80 cm

2014

2_greif_bar_messing_60_x_30_x_10

Greif-Bar
Messing,
60 cm x 30 cm

2014

bodenhaftung_messing_60_x_45_x_10

Bodenhaftung
Messing,
60 cm x 45 cm

2014

haltend

Haltend
Kupfer,
55 cm x 54 cm

2014

rueck_blick

Rück-Blick
Messing,
60 cm x 50 cm

2014

„liegen-lernen“

liegen-lernen
Flächen-Skulptur, Kupfer
51 x 27 cm

2015

„In meiner Mitte“

In meiner Mitte
Flächen-Skulptur, Kupfer
50 x 58 cm

2015

„wartend“

wartend
Flächen-Skulptur, Kupfer
16 x 54 cm

2015

 
 
 
Powered by Phoca Gallery